Winterwanderungen und Skitouren

Die Hochsteiermark eignet sich perfekt für Winterwanderungen und Skitouren. Die Touren sind sehr vielfältig und können wenige Stunden aber auch mehrere Tage andauern. Die zahlreichen Rastplätze und Einkehrmöglichkeiten laden zum Verweilen und Energie tanken ein.

Ausgebildete Guides und Wanderführer

Nutzen Sie ausgebildete Guides für Ihre ausgedehnte Skitour oder Schneeschuhwanderung. Die Guides und Wanderführer wissen sehr viel über die jeweilige Region und haben für Interessierte einige Hintergrundinformationen parat. Außerdem kennen sie die schönsten Wege, Landschaften und natürlich auch Berggipfel. Tipp bevor es losgeht: Bei diesem Wintersport sind vor allem Ausdauer und eine starke Beinmuskulatur wichtig.

Schneealm, Rax und Hochschwab

In der Hochsteiermark findet der Skitourengeher ein breites Angebot. Die Schneealm befindet sich inmitten des Naturparks Mürzer Oberland und bietet vom Gipfel (1.885 Meter) einen wunderbaren Blick ins Tal. Der Naturpark erstreckt sich übrigens auf einer Fläche von 226 Quadratkilometern. Der höchste Punkt, die Rax, befindet sich auf über 2.000 Metern Höhe. Folgt man der Skitour „Der Tagesklassiker“, erreicht man den Windberg, von dem aus man das Wiener Becken überblicken und bis zum Dachstein sehen kann. Sogar den Triglav, den höchsten Berg in Slowenien, kann man an klaren Tagen erkennen.

Etwa zwei Stunden südwestlich von der Rax befindet sich der beeindruckende Hochschwab. Folgt man dem Weg hinauf, ist dieser zuerst von zwei Felswänden gesäumt, dem Beilstein und der Stangenwand. Erreicht man danach die Hochebene, eröffnet sich einem ein wunderschöner Panoramablick. Der Gipfel auf 2.277 Metern Höhe lässt einen auf die gesamte Steiermark blicken. Tipp: Von hier aus sind Sonnenuntergänge besonders schön anzusehen.

K & K Winterwanderweg

Neben den beliebten Touren auf Schneealm, Rax und Hochschwab ist auch der K & K Winterwanderweg sehr zu empfehlen. Der 22 Kilometer lange Weg verbindet Kindberg und Kapfenberg – daher auch sein Name. Der Weg beginnt beim Gasthof Pölzl in Kindberg und führt bis zum Pogusch. Von dort aus geht es über den Bründlweg nach Hafendorf in Kapfenberg.

Eisenerzer Ramsau, Waldheimat und Mürzzuschlag

Auch die Eisenerzer Ramsau, die Waldheimat und Mürzzuschlag bieten Ihnen abwechslungsreiche Winterwanderungen, vom Semmering über die Pretul bis hin zum Alpl und dem Präbichl.

Alle Touren mit Schwierigkeitsgrad, Dauer, Wegbeschreibung und mehr Details finden Sie unten, viel Spaß beim Durchstöbern!

Hochsteiermark - Wintertouren

Wintertouren