Ein buntes Farbenspiel

Höhenluft und Kräuterduft

Das Rauschen der bunten Blätter hören, den frischen Herbstwind auf der Nase spüren und einfach durchatmen. Ob Höhenluft mit wohlriechendem Latschenduft und Almhütten- Kulinarik auf der Schneealm oder Aflenzer Bürgeralm, Genuss-(E-Bike)-Touren entlang der Mürz oder die legendären Wildspezialitäten der Haubenköche… in der HOCHsteiermark sind Glücksgefühle inklusive.

Kulinarische Wander- und Radtouren

Wandern und Radfahren, egal auf welchem Drahtesel oder Flanieren in den kleinen historischen Städten, alleine, zu zweit oder im Kreise der Familie … in einer Urlaubsregion abseits von Trubel und Hektik lassen sich leere Batterien schnell wieder aufladen. Die farbenprächtige Natur, glasklare Flüsse und Seen, Spaß an der Bewegung, regionale Köstlichkeiten und die Freude auf ein Erlebnis sind die Garanten dafür – damit hält das steirische Lebensgefühl zu Hause noch lang an.

Genusswanderer finden alles was ihr Herz begehrt. Am Almplateau der Schneealm angekommen, heißt es Durchatmen und die Aussicht genießen oder von Hütte zu Hütte wandern und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Wildspezialitäten, süße Windbergkreationen und Bio-Almkäse stärken die Energiereserven für die nächste Etappe. Eine Vielfalt an Wildkräutern und Alpenblumen lernt man bei geführten Wanderungen mit Regina Müllner auf der Aflenzer Bürgeralm kennen. Der Star der Saison, ist der heilsame Kren. Die Heilpflanze des Jahres gilt als natürliches Antibiotikum, das auch bei Erkältungen und Muskelschmerzen hilft. Die Kräuterpädagogin lädt am 24. September 2021 zum „Workshop Kren“ ein.

Genussradler und Familien lieben den R5 Mürztalradweg. Beim Radeln von Mürzsteg und Neuberg über das UNESCO Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn in Mürzzuschlag bis nach Kindberg, Kapfenberg und Bruck an der Mur bezaubern neben herbstlichen Flusslandschaften vor allem die kleinen Städte und Ortschaften, die zum Rasten und Auftanken einladen, aber auch für kulturell Interessierte einiges zu bieten haben.

Kunst & Kultur in den Städten

In den HOCHsteirischen Städten, von Mürzzuschlag über Kindberg, Kapfenberg bis nach Bruck an der Mur pulsieren Kunst, Kultur und regionaltypische kulinarische Höhepunkte. Die Städte liegen entlang von Mürz und Mur und sind umrahmt von einer erfrischenden Bergkulisse mitten im Grünen Herz Österreichs.

Unsere Herbstangebote:

Eine Frau sitzt im Wald auf einer Wiese und riecht an KräuternKräuter (c) Hochsteiermark, Foto: Tom Lamm

Den Kräutern auf der Spur
Johann Wöls
Landgasthof Hubinger
8622 Thörl
+43 3861 8114
www.hubinger.com

Packagepreis pro Person ab € 180,-

Kräuter - Angebot

Die Basilika Mariazell im Sonnenlicht, fotografiert durch grüne BlätterMariazell (c) mariazellerland-blog.at, Foto: Fred Lindmoser

Wanderbares Mariazellerland
Peter Kronreis
Hotel Restaurant Drei Hasen
8630 Mariazell
+43 3882 2410
www.dreihasen.at

Packagepreis pro Person ab € 201,-

Mariazell erwandern - Angebot

 

Zwei Radfahrer rasten auf einer Bank und genießen die Ruhe neben dem Wasser, im Vordergrund steht das E-BikeE-Biken (c) Hochsteiermark, Foto: Tom Lamm

Genussrad'l-Hauben-Tour
Thomas Schäffer, Andreas Krainer, Mike Johann
jede Nacht bei einem anderen Haubenkoch
Neuberg, Langenwang, Bruck an der Mur
+43 3857 2202 
www.altenbergerhof.at

Packagepreis pro Person ab € 400,-

Haubentour - Angebot

Ein Paar fäht mit ihren Bikes über ein Brücke, darunter ein FlussRadfahren (c) TV Bruck, Katarina-Pashkovskaya

GenussRad'ln in der Hochsteiermark
Alfred & Elisabeth Grabner
Sporthotel Grabner
8605 Kapfenberg
+43 3862 21770
www.sporthotel-kapfenberg.at

Packagepreis pro Person ab € 155,-

Kapfenberg - Angebot

Tipp's für den Herbst

Lernen Sie das magische Fleckerl Erde HOCHsteiermark kennen:

  • Die "BergZeitReise" lockt: Die 18 Tagesetappen sowie die neuen Genusstouren der BergZeitReise erleben. Tiefgrünen Wäldern, glasklare Seen und atemberaubenden Ausblicke sind garantiert.
  • Kultur und Ausflüge: Dort hin, wo Bruck an der Mur zum Murenschalk ruft und die Burg Oberkapfenberg ins Mittelalter entführt, wo Höhenluft und Kräuterduft zum Wandern von Hütte zu Hütte locken, die „Wilden Wirte“ WILDE Spezialitäten kredenzen…da ist auch die Heimat von Peter Rosegger. Auf zu Rosegger´s Geburtshaus oder zur Waldschule und ins Leben des Heimatdichters eintauchen.
  • Haubenküche Hochsteiermark: Längst pfeifen es die Gämsen vom HOCHschwab: Egal von welcher Seite man in die Urlaubsregion HOCHsteiermark eintaucht, die großartigen 8 Hauben-Köche mit 17 Gault Millau Hauben versetzten jeden Gast in kulinarische Euphorie.
  • GenussRadl'n am Mürztalradweg R5: Von Mürzsteg mit der Sommerresidenz des Bundespräsidenten und dem UNESCO Kulturerbe Semmeringeisenbahn in Mürzzuschlag über Peter Roseggers Waldheimat, die Burg Oberkapfenberg bis zum Brucker Schlossberg, gekrönt von regionaler Hauben-Kuliniarik - das ist Radgenuss auf höchstem Niveau! Flussradwandern ist genau das Richtige für jene, die das kühle Nass mit Kultur- und Stadtfeeling kombinieren möchten.