Semmering-Waldheimat-Veitsch - die Region für Sport- und Kulturbegeisterte

Urlaub in Peter Roseggers Waldheimat

Die östlichste Region der Hochsteiermark bietet Kulturinteressierten, sportlich Aktiven und Familien vielfältige Möglichkeiten bei der Urlaubsplanung.

Für Kulturbegeisterte: Die Waldheimat Peter Roseggers bringt mit ihren Museen das Leben und Werk des großen steirischen Dichters näher. Mürzzuschlag als Wiege des Wintersports zeigt in seinem WinterSportMuseum Interessantes und Wissenswertes zum Thema. Das SÜDBAHN Museum beschäftigt sich unter anderem mit dem Bau des Welterbes Semmeringeisenbahn. Johannes Brahms, der in Mürzzuschlag seine Sommerfrische verbrachte, ist ebenfalls ein außergewöhnliches Museum gewidmet. Die Veitsch lässt mit seinem welthöchsten Pilgerkreuz aufhorchen.

Schon Johannes Brahms schwärmte angesichts der kilometerlangen Spazier- und Wanderwege in unberührter Natur. Als Wander- und Outdoorparadies ist das östliche Mürztal nach wie vor ein Geheimtipp. Die sanften Hügel, grünen Matten und Wälder im Bereich der Fischbacher Alpen (Alpl, Pretul, Ganzalm, Stuhleck) bieten einen kontrastreichen Gegensatz zum Bergparadies Brunnalm – Hohe Veitsch mit seinen Felsen und seiner alpinen Exponiertheit.

Im Winter locken unsere Familien-Skigebiete wie Stuhleck, Lammeralm und Brunnalm. Aber auch Langlaufen und Schneeschuhwanderungen in herrlicher Winterlandschaft, romantische Pferdeschlittenfahrten oder geselliges Beisammensein beim Eisstockschiessen bieten sich an.

All das – und noch mehr – erwartet Sie in der Region Semmering-Waldheimat-Veitsch!

Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch