Die Mariazeller Bürgeralpe: Abenteuer im Sommer und Winter

Kletterpark, Spiele-Park und Wake Alps

Die Mariazeller Bürgeralpe, der Hausberg von Mariazell, lädt im Sommer zum Wandern und im Winter zum Skifahren, Rodeln und Winterwandern ein. Abenteuer ist zu jeder Jahreszeit garantiert.

Der Hausberg bietet einen prachtvollen Ausblick in die Mariazeller Bergwelt. Verschiedene Routen führen auf den 1.267 m hohen Gipfel und die Edelweißhütte. Tipp: Fahren Sie mit der Seilbahn bequem auf den Berg.

Das Ausflugsziel im Norden der Steiermark mit dem in die Natur eingebetteten Spiele-Park Biberwasser und der Sportanlage Wake Alps bieten Sport und Spaß für die ganze Familie. Erleben Sie einen Tag voller Abenteuer mit Goldwaschen, Floßregatta und Riesenrutsche. Der Kletterpark "Adlerhorst" mit Seilen, Hängeleitern und Kletternetzen in einer Höhe von 3 Metern erfordern von den Kindern Mut und Geschick.

Am kristalklaren See finden Wasserskifahrer und Wakeboarder den höchstgelegenen Wasser-Skilift von Österreich. Weitere Attraktionen wie der Fliegende Teppich oder Walking on Waterball sind bei den Gästen und Besuchern überaus beliebt. Das täglich geöffnete Café, direkt am See gelegen, lädt mit seiner Sonnenterrasse zum Entspannen und Verweilen ein.

Im Winter punktet die Mariazeller Bürgeralpe mit top-präperierten Pisten, Rodelbahn, beleuchteter Tourenski-Strecke und dem Winterwanderweg 3-Seen-Blick. Genießen Sie entlang dieser Wanderung das verschneite Bergpanorama und den Ausblick auf die drei Seen Kristallsee, Hubertussee und Erlaufsee.

www.buergeralpe.at