Vanillekipferl - Klassiker unter Weihnachtskeksen

Endlich ist es wieder soweit - die besinnlichste Zeit des Jahres beginnt! Der Duft von Zimt und frisch gebackenen Keksen liegt in der Luft. Denn Backen im Advent ist ein Spaß für die ganze Familie und ohne Kekse wäre die Adventzeit nur halb so schön! Die Vanillekipferl sind der absolute Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Viel Spaß beim Backen!

Angezuckerte Vanillekipferl liegen auf dem Backblech Vanillekipferl, © Pixabay, Foto: TheUjulala

Zutaten & Zubereitung:

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 150 g kalte Butter
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 35 g Mandeln, gemahlen
  • 35 g Walnüsse, gemahlen
  • 1 Prise Salz

 Zubereitung:

1. Alle Zutaten gut miteinander vermengen & den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2. Den Teig nun in ca. 4 cm dicke Rollen formen, gleichmäßige Stücke abschneiden & zu Kipferl formen.

3. Die Kipferl nun auf das Backblech legen und für ca. 10 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze hellbraun backen.

4. Etwas abkühlen lassen und noch im warmen Zustand die Kipferl mit dem Vanille- & Staubzuckergemisch bestreuen.

In einer Blechdose sind die Kipferl bis zu ca. 6 Wochen haltbar!