Massinger Fleischkrapfen, Krieglach

Traditionelles Gericht in der Faschingszeit

Die Bäuerinnen in der Region leben diese Faschingstradition seit vielen Jahren und beherrschen die vielfältige Kunst des Krapfenbackens bestens. Viele Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Krapfenkirtag oder das traditionelle Massinger-Fleischkrapfen-Essen sind in der Region verankert.

  • Germteig
  • Geselchtes
  • Schweinsbraten
  • Salz, Piment, Pfeffer

Einen einfachen Krapfenteig mit wenig Zucker vorbereiten. Gekochtes Geselchtes und Schweinsbraten würfelig schneiden, mit Salz, Piment und Pfeffer abrühren. Den Krapfenteig ca. 1,5 cm dick auswalken, rechteckige (längliche) Stücke schneiden und mit 1 EL geschnittenem, gewürztem Fleisch füllen. Zusammenschlagen (aufpassen, dass kein Fleisch herausschaut!) gehen lassen, dann in schwimmendem Fett ausbacken.

Dieses Gericht wird traditionell nur in der Faschingszeit gereicht und meist mit Sauerkraut serviert.