Fedlkoch: ein beliebtes steirisches Gericht

Ein regionstypischer Nachtisch auf Almhütten

Das "Fedlkoch" war früher eine Speise für den "Holterbuam" auf der Alm. Auch heute noch ist es im Sommer ein beliebtes steirisches Gericht auf Almhütten in der Region.

  • 1/2 l Rahm
  • 40 dag Mischmehl
  • 1 Handvoll Grieß
  • 2 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • Zucker
  • Zimt
  • Rosinen

Mehl, Grieß, Dotter und Salz verrühren und in den kochenden Rahm einrühren. Bei nicht zu starker Hitze weiterrühren, bis die Masse klumpig ist. Knödel formen und kalt stellen. Am nächsten Tag bzw. bei Bedarf mit dem Reibeisen reiben, Zucker, Zimmt und Rosinen darüber streuen. Dazu passt Almkaffee oder eine frische Milch.