Stadtsaal Mürzzuschlag

Der Stadtsaal Mürzzuschlag ist technisch bestens ausgestattet, so können Feiern, Vorträge, Konzerte und Bälle sowie Ausstellungen und Hochzeiten ohne Probleme abgehalten werden. Auf der Website der Stadt Mürzzuschlag können Sie sich einen Grundriss der möglichen Sessel- und Tischaufstellung ansehen, auch eine eigene Tarifliste mit allen Möglichkeiten und Preisen findet man dort.

Der kleine und große Veranstaltungssaal

Für Trauungen wird sehr gerne der kleine Veranstaltungssaal im Stadtsaal genutzt, da er genau die richtige Größe für solch eine Feierlichkeit hat – er bietet 80 Personen Platz. Auch Seminare können hier durch die ausgezeichnete Ausstattung stattfinden. Zur Verfügung stehen Pinnwände, eine Flipchart, ein Moderatorenkoffer, ein Beamer sowie ein Pverhead-Projektor.

Der große Saal ist geeignet für Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen und verfügt über eine Bühne sowie eine Galerie. Er ist mit folgender Technik ausgestattet:

  • Digitalmischpult von YAMAHA Lautsprechersystem sowie zusätzliche Lautsprecher unter und über der Galerie
  • DVD-Player und CD-Player
  • Zwei Funkmikrofone, zwei Tischmikrofone und ein Headset
  • Ein Beamer inklusive Leinwand auf der Bühne (fest montiert)
  • Scheinwerferlicht für den Saal, die Bühne und den Bereich vor der Bühne
  • Ausreichend Stromanschlüsse für die Bühne
  • Elektrischer Vorhang und manuell verschiebbarer Vorhang auf der Bühne
  • Links und rechts auf der Bühne befinden sich je vier schwenkbare schwarze Wände
  • Zudem können je nach Bedarf Podeste und Sprecherpulte gemietet werden.

Hotel Restaurant Winkler

Der Stadtsaal Mürzzuschlag ist mit dem Hotel Restaurant Winkler verbunden. Das Hotel verwöhnt Sie während einem Seminar mit Kaffee in den Pausen, Mehlspeisen und Obst, Getränken sowie weiteren Snack für zwischendurch. Auch 3- oder 4-gängie Menüs stehen zur Auswahl und eine Bar im Foyer ist hier möglich.

Stadtsaal Mürzzuschlag
Stadtplatz 5
A - 8680 Mürzzuschlag
+43 3852 255518
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.muerzzuschlag.at