header sommer
Die nahezu 60 Adventmärkte der HOCHsteiermark sorgen für andächtiges Staunen und strahlende (Kinder)augen. Egal, ob Adventstadt Leoben, Jagdlicher Advent in Turnau, Trachten-Advent in Etmißl, historische HOCHstimmung auf Burg Oberkapfenberg, pure Besinnlichkeit bei der Mutter vom Christkind in Mariazell oder Mettenschicht in einem alten Bergwerksstollen – aufregender und authentischer kann die Vorweihnachtszeit gar nicht sein.

Wilde Berge, klingende Waidmänner, g´schmackige Gamserl. In Turnau geht’s von 2. bis 3. Dezember jagdlich traditionell und dennoch adventlich besinnlich her, wenn die Jagdhornbläser für akustischen Genuss und die Wilden Wirte für rundum wilde Tafelfreuden mit Hirschgulasch, Gamsschulter oder Rehbraten sorgen. Doch weil die HOCHsteirisch-stade Zeit nicht nur mit gastronomischen Glanzlichtern lockt, sondern auch mit unzähligen wanderbaren Winterwundern (Christtags-freudentour auf den verschneiten Spuren Peter Roseggers, Bergmännische Nachtwächterführung durch die Krippenstadt Eisenerz, Perchtenläufe, …) - kommen selbst Stubenhocker auf Trab. TIPP: Christagsfreude-Wanderung: 17.12., 12.30 Uhr, Marktgemeinde Langenwang, www.langenwang.at

Brauchtumspflege mit Santa Claus & 100% Schneegarantie inklusive. Mancherorts klingen statt süßer Glocken sogar echte Jingle Bells wie im WinterWunderland der Flasch City in St. Lorenzen im Mürztal. Hier zeigt sich good old Santa Claus mitsamt Rentierherde von seiner strahlendsten Seite und garantiert sogar Schnee zum Iglu- und Schneemann bauen. Umrahmt von 1001 glänzenden Lichtern und MEHR... jede Menge Action für die ganze Familie ab 17. 11., täglich ab 16.00 Uhr.

Bergmannsbrauchtum, wo das Christkind im Bergwerksstollen weilt. Tiefere Andachtsgefühle als in den alten Bergbauorten Eisenerz, Radmer, Vordernberg, Trofaiach, Gußwerk oder St. Barbara-Veitsch stellen sich garantiert nirgendwo sonst ein. Immerhin findet die besinnliche Einkehr der Heiligen Barbara, Schutzpatronin der Bergleute, hier 1,5 Kilometer tief im Stollen statt. Der traditionelle Bergmännische Advent begeistert aber nicht nur durch Stollenromantik, Mettenschicht, Nachtwächtertouren, Barbarafeier und Ledersprung, sondern auch durch den würzigen Geschmack des Barbarabiers – einzigartig für die Adventzeit. TIPP: Barbarafeier am Bergmannplatz in Eisenerz: 2.12., ab 9.30 mit Ledersprung und Barbarabier-Anstich oder Bergmännische Mettenschicht am Steirischen Erzberg: 8.12., ab 17.00, www.erlebnisregion-erzberg.at

Trachtenadvent & Kunsthandwerk. Und nun zum Wetter: Über der gesamten HOCHsteiermark liegt ein stabiles StimmungsHOCH. Hier wird einem im Advent richtiggehend warm ums Herz. Beim kunsthandwerklichen Marathon kommen interessierte Besucher stellenweise sogar ins Schwitzen. Etwa, wenn man in der Mariazeller erLEBZELTEREI den duftenden Teig rührt, Glasbläsern mal aus nächster Nähe auf die flinken Finger schaut oder sich vom nostalgischen Weihnachtsland der herrschaftlichen Burg Oberkapfenberg verzaubern lässt. Der Trachten-Advent in Etmißl zählt auch zum anschaulichen Pflichtprogramm. Die winterwetterfesten Lodenjanker der HOCHsteiermark bringen auch anspruchsvolle Augen garantiert zum Strahlen. Perfekt inszenierte Hirschlederhosen mit Musikbegleitung sind schließlich keine Erfindung vom Gabalier, sondern auch gelebte HOCHsteirische Tradition. TIPP: Christkindl auf der Burg Oberkapfenberg: 23.-26.11., www.kapfenberg-tourismus.at, Trachtenadvent in Etmißl: 18. & 19.11., www.trachten-ziegler.at

MEHR Advent: Adventbücherl „HOCHgefühl in der HOCHsteiermark“ – der Ratgeber für einen zauberhaften HOCHsteiermark-Advent inklusive Perchtenläufe sowie Advent-Packages. Einfach anfordern unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder T: +43 (0)3862 55020.

Advent, Advent, es wir kriminell. Detektivischer Spürsinn ist beim HOCHsteirischen Advent-Krimi „Winterherzblut“ gefragt, wenn umrahmt von Brauchtum und Tradition ein Mord aufgeklärt wird. Lesen Sie sich durch schaurige Stunden mit Mord, Totschlag und authentischem Flair. Der Advent-Krimi, in Form eines Minibücherls, ist beim TRV HOCHsteiermark um € 2,50 erhältlich und bestens als kleines Adventgeschenk geeignet.


Weitere Informationen unter:
Tourismusregionalverband HOCHsteiermark, Wiener Straße 46, A-8600 Bruck an der Mur, T: +43 (0) 3862 55020, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder www.hochsteiermark.at


Einzelbilder zur Presseaussendung:
  • AdventstadtLeobencFotoFreisinger-2AdventstadtLeobencFotoFreisinger-2
  • Barbarafeier-C-VA-ErzbergBarbarafeier-C-VA-Erzberg
  • Krampuslauf-Gusswerk-Mariazeller-Advent-IMG_3973-C-www.mariazellerland-blog.atKrampuslauf-Gusswerk-Mariazeller-Advent-IMG_3973-C-www.mariazellerland-blog.at
  • Krampusspektakel-Bruck-Mur-C-Stadt-Bruck-an-der-MurKrampusspektakel-Bruck-Mur-C-Stadt-Bruck-an-der-Mur
  • Mariazell-Advent-03-12-2016---2ter-Adventsamstag-c-Foto-Fred-LindmoserMariazell-Advent-03-12-2016---2ter-Adventsamstag-c-Foto-Fred-Lindmoser
  • TRV-HOCHsteiermark-c-Katarina-Pashkovskaya---1TRV-HOCHsteiermark-c-Katarina-Pashkovskaya---1
  • TRV-HOCHsteiermarkTom-Lamm-49TRV-HOCHsteiermarkTom-Lamm-49
  • TRV-HOCHsteiermarkTom-Lamm-77TRV-HOCHsteiermarkTom-Lamm-77
  • Waldweihnacht-Bruck-an-der-Mur-c-Alfred-PechWaldweihnacht-Bruck-an-der-Mur-c-Alfred-Pech

Urlaub Suchen & Buchen

Region
Datum der Anreise:
Datum der Abreise:
>
Anzahl Personen

Copyright © 2016 TRV Hochsteiermark
fb    youtube  steiermark

Urlaub buchen

Datum der Anreise:
Datum der Abreise: