header sommer
Die glückliche Gewinnerin

Jubiläumsfahrt und Stuhlecktorte

Am 9. März, um 10.58 Uhr, passierte Frau Sandra Gaisch-Hiller mit ihrem Mann Robert und Sohn Johan das Drehkreuz bei der Talstation der Weißenelfbahn und löste damit die dreimillionste Fahrt aus.

Um das zu feiern erwartete die freudig überraschte Familie an der Bergstation der Weißenelbahn eine eigens für sie kreierte Stuhlecktorte in Form eines schneebedeckten Bergs sowie eine Flasche Sekt um auf das Fahrtenjubiläum anzustoßen.

Die Familie hat nicht nur das Jubiläum zur dreimillionsten Fahrt in der Saison gewonnen sondern gehört wohl zweifellos auch zu den Gästen mit der weitesten Anreise: Frau Gaisch-Hiller stammt ursprünglich aus Graz, lebt aber mit ihrem Mann (der aus Schweden kommt) und ihren Kindern in Brüssel. Sie sind am Vortag nach Österreich zu Besuch gekommen und hatten kurzerhand beschlossen, einen Skitag am Stuhleck einzuschieben.

Bergbahnen Geschäftsführer Mag. Fabrice Girardoni freut sich „Ich gratuliere sehr herzlich und bin stolz, dass wir am Stuhleck heuer schon viele, begeisterte Gäste begrüßen durften!"

Auch wenn das Wetter diesmal nicht von Sonnenschein dominiert wurde, so haben Wolken in den Bergen auch ihr Gutes: Neuschnee! Perfekten Pistenverhältnissen für die kommenden Tage und Wochen steht somit nichts im Weg. Mehr über die hochsteirischen Skigebiete erfahren Sie HIER!

Urlaub Suchen & Buchen

Region:
Datum der Anreise:
Datum der Abreise:
>
Anzahl der Personen:

Copyright © 2016 TRV Hochsteiermark
fb    youtube  steiermark

Urlaub Buchen

Ihre Anreise:
Nächte: